Moderation: Facebook-Kommentare

Richten Sie eine Moderation von Facebook-Kommentaren für Ihre Website ein, damit Sie Kommentare, die auf den von Ihnen erstellten Websites gepostet werden, bearbeiten oder löschen können.

Facebook ändert seine Entwicklerschnittstelle relativ häufig, aber die folgenden Schritte sind in der Regel ähnlich. Sie müssen die App auf Facebook einrichten und einen Code in Ihren Header einfügen.

  1. Gehen Sie zu https://developers.facebook.com/apps und klicken Sie auf Neue App hinzufügen.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Plattform auszuwählen, wählen Sie Website.
  3. Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, eine neue Facebook App-ID zu erstellen. Sie können wählen, ob Sie zur besseren Organisation den Quickstart-Prozess durchgehen möchten, oder Sie klicken oben rechts auf Überspringen und App-ID erstellen.
  4. Füllen Sie alle erforderlichen Felder aus und klicken Sie auf App-ID erstellen.
  5. Nachdem Sie fertig sind, gelangen Sie zum App-Dashboard. Wenn Sie diesen Bildschirm nicht sehen, klicken Sie auf Meine Apps oder Mein App-Dashboard anzeigen, um diesen Bildschirm zu sehen.

  6. Klicken Sie in der oberen Navigation auf die Registerkarte Produkte und dann auf Social Media Plugins.
  7. Scrollen Sie zum Ende dieser Seite und klicken Sie im Bereich Dokumentation zu Social Media Plugins auf Kommentare.
  8. Klicken Sie auf Moderation.

  9. Klicken Sie auf Anweisungen zur Einrichtung der Moderation.
  10. Sie sollten jetzt den Code zum Aktivieren der Moderation von Facebook-Kommentaren sehen. Kopieren Sie den gesamten <meta> Code für Ihre App, wie unten gezeigt:

  11. Nachdem Sie den Code kopiert haben, öffnen Sie Ihren Editor. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Einstellungen und dann auf Header HTML.
  12. Fügen Sie Ihren Code in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf Speichern.
  13. Sie können nun Facebook-Kommentare, die auf Ihrer Website gemacht wurden, moderieren. Sie können sie entweder auf der Website selbst oder in den Einstellungen der Facebook-App moderieren (klicken Sie im Kommentar-Plugin auf Moderations-Tool).
Hinweis

Wenn Sie alle oben genannten Schritte befolgt haben (einschließlich der Installation des Codes in Ihrem Header) und die Moderation nicht funktioniert, könnte es sein, dass Facebook Ihre Website ohne das Moderations-Tool zwischenspeichert. Benutzen Sie ihr Debug-Tool hier: https://developers.facebook.com/tools/debug/.

Wenn Sie Ihre Seite debuggen/scrapen, sollte Ihre Facebook-App-ID angezeigt werden – wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie diese nicht korrekt in Ihre Website aufgenommen.