Kontaktformulare

Mit dem Widget „Kontaktformular“ lässt sich ein komplettes Webformular zu Ihrer Website hinzufügen. Der Widget „Kontaktformular“ kann zahlreiche unterschiedliche Eingabemöglichkeiten für Besucher enthalten, darunter Text, Dropdown-Menüs, Optionsfelder, Kontrollkästchen, Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und Telefonnummern. Sie können dieses Formular für Newsletter-Abonnements oder Kundenfragen benutzen, oder einfach um Feedback von den Besuchern Ihrer Website zu erhalten.

Hinweis
  • Auf Optionsfeldern und Kontrollkästchen können Sie Bilder hinzufügen, die für die Optionen angezeigt werden sollen. Die Bilder erscheinen nicht in der E-Mail, die Sie von den Formulareingaben erhalten haben, aber das ausgewählte Label erscheint (auch wenn es auf der Website versteckt ist).

  • Wir empfehlen die Duplizierung von Kontaktformularen nicht, da dies in der Regel zu Problemen im duplizierten Kontaktformular führt.

Kontaktformular hinzufügen

So fügen Sie das Widget hinzu:

  1. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Widgets.
  2. Klicken Sie auf das Widget „Kontaktformular“ und ziehen Sie es auf Ihre Website.

Mehr zum Hinzufügen von Widgets zu Ihrer Website erfahren Sie unter Widgets hinzufügen.

Inhalts-Editor

Wenn Sie auf den Inhaltseditor zugreifen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Widget und dann auf Inhalt bearbeiten.

Auf der Registerkarte Formularelemente:

  1. Entscheiden Sie, welche Informationen Sie von Ihren Besuchern erfassen möchten, und bearbeiten Sie dann die vorhandenen Felder, indem Sie auf den Feldnamen klicken. Um neue Felder hinzuzufügen, klicken Sie auf Feld hinzufügen.
  2. Hinweis
    • Wenn Ihr Formular ein Feld für einen Dateianhang enthält, darf der Dateiname beim Hochladen kein Leerzeichen enthalten.

      Die Dateigröße für Anhänge ist auf 10 MB begrenzt.

      Die folgenden Dateiformate werden unterstützt: .pdf, .xls, .xlsx, .doc, .docx, .zip, .ppt, .pptx, .psd, .txt, .xml, .mp3, .ttf, .otf, .woff, .eot, .svg, .odt, .ott, .js, .css, .png, .jpg, .gif, .jpeg, .rar zusätzlich zu allen Video-Dateiformaten.

  3. (Optional) Wenn Ihr Formular ein „Zeit“-Feld enthält, wirkt sich der Schalter 24-Stunden-Uhr verwenden nur auf die Zeit aus, die in den Einreichungen angezeigt wird; das Zeitauswahlformat, das die Besucher der Website sehen, hängt von ihren Browsereinstellungen ab.
  4. Geben Sie den Text ein, der auf der Schaltfläche Absenden erscheinen soll.
  5. Die reCAPTCHA-Validierung wird standardmäßig zu neuen Formularen hinzugefügt. Dies schützt Ihr Formular vor Spammern und beschleunigt den Prozess der Formulareinreichung für Website-Besucher. Wählen Sie eine reCAPTCHA-Position aus. Wählen Sie diese Option, um das reCAPTCHA als Symbol oder Text im Formular anzuzeigen.
  6. Geben Sie einen Formulartitel ein. Wenn Sie den Formulartitel ausblenden möchten, klicken Sie auf das Augen-Symbol ().
  7. Hinweis

    Wenn Sie den Titel des Formulars ändern, ändert sich der Titel erst, nachdem eine neue Antwort übermittelt wurde. Um den Formularnamen schnell zu ändern, empfehlen wir Ihnen, eine Testantwort zu senden und einige Minuten zu warten, bis das Formular aktualisiert wurde.

Auf der Registerkarte Einreichung:

  1. Um die E-Mail-Adresse und den Betreff für den Empfang von Formularantworten festzulegen, klicken Sie auf Benachrichtigung über neue Einsendung. Denken Sie daran, die E-Mail-Adresse im Bereich Formulareinsendungen werden gesendet an einzugeben, um eine Kopie der übermittelten Informationen zu erhalten.
  2. Hinweis

    Wenn Formulareinsendungen werden gesendet an leer ist, wird die primäre E-Mail-Adresse in der Inhaltsbibliothek verwendet. Wenn keine solche E-Mail-Adresse vorhanden ist, sendet das Kontaktformular nur Antworten an die Seite mit den Formularantworten.

  3. Klicken Sie auf Aktionen nach Übermittlung, um Folgendes einzurichten:
    • Vielen Dank und Fehlermeldungen. Mit dem Rich-Text-Editor können Sie im Textfeld die Textfarbe ändern, Text hervorheben (fett, kursiv und unterstrichen) und Aufzählungszeichen hinzufügen, um Text in die Felder einzufügen.
    • Weiterleitungseinstellungen. Sie können auf eine Seite auf Ihrer Website oder eine externe Website weiterleiten.
    • E-Mail-Einstellungen. Standardmäßig wird eine automatische Antwort an den Formularabsender gesendet (solange dessen angegebene E-Mail-Adresse gültig ist). Um dies abzuschalten, deaktivieren Sie die Option Automatische Antwort an den Formularabsender. Sie können auch den Formularnamen (der hier eingegebene Name wird im „Von“-Bereich der gesendeten E-Mail angezeigt), die E-Mail-Betreffzeile und die E-Mail-Nachricht festlegen und die Option „Eine Kopie der Formularantwort des Absenders in die E-Mail einfügen“ festlegen (dies ist standardmäßig aktiviert).
  4. Um einen Tracking-Code zu Ihrem Formular hinzuzufügen, klicken Sie auf Tracking und fügen Sie den Konvertierungscode oder AdWords in den dafür vorgesehenen Bereich ein.

Senden Sie auf der Registerkarte Integration Daten zur erfolgreichen Einreichung an einen Drittanbieterdienst. Weitere Informationen finden Sie unter Kontaktformular-Integrationen.

Design-Editor

Um den Designeditor für Kontaktformulare zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kontaktformular-Widget und dann auf Design bearbeiten. Im Designeditor können Sie das Schaltflächenlayout, die Elemente, den Rahmen und die Abstände ändern.

Layout

Auf der Registerkarte „Layout“:

  • Klicken Sie auf das Symbol Layout, um ein Layoutdesign für das Kontaktformular auszuwählen.
  • Um die Ausrichtung des Formulars zu ändern, klicken Sie auf Links oder Rechts.

Element

Auf der Registerkarte „Element“:

  • Um Änderungen am Feldstil und Feldtext vorzunehmen, klicken Sie auf Felder.
  • Um den Schaltflächenstil und den Schaltflächentext zu bearbeiten, klicken Sie auf Schaltfläche. Wenn Sie zum Thema-Stil zurückkehren möchten, klicken Sie auf Thema-Button wiederherstellen.

Rahmen

Auf der Registerkarte „Rahmen“:

  • Um Änderungen am Rahmenstil vorzunehmen, klicken Sie auf Rahmenstil. Sie können den Hintergrund ändern, indem Sie eine Farbe oder ein Bild hinzufügen.
  • Um den Textstil des Titels zu ändern, klicken Sie auf Formulartitel.
  • Um den Textstil der Übermittlungsbenachrichtigung zu ändern, klicken Sie auf Übermittlungsnachricht

Abstände

Um die Füllung und die Ränder des Kontaktformulars zu bearbeiten, klicken Sie auf die Registerkarte Abstand. Weitere Informationen zu Abständen finden Sie unter Außen- und Innenabstände.

Wenn Sie Probleme mit dem Kontaktformular haben, siehe Fehlerbehebung beim Kontaktformular.

Verknüpfte Daten hinzufügen

Sie können die E-Mail-Adresse mit der Inhaltsbibliothek oder mit einem E-Mail-Feld in Sammlungen verknüpfen. Außerdem können Sie Sammlungsfelder wie die Apartment-ID oder den Namen eines Teammitglieds in die Betreffzeile der E-Mail einfügen oder als externe Felder, die im Formular gesendet werden. Diese zusätzlichen Felder sind nicht nur in der Formular-E-Mail verfügbar, sondern auch beim Zugriff auf die Daten der Formularantworten in der Website-Übersicht. Weitere Anwendungsfälle finden Sie in der Produktübersicht. Weitere Informationen zu verknüpften Daten finden Sie unter Verknüpfte Daten.

So fügen Sie verknüpfte Daten zu einem Kontaktformular hinzu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Widget und dann auf Mit Daten verknüpfen.
  2. Wählen Sie die E-Mail-Adresse und die zusätzlichen Felder aus, die Sie in die Kontaktformular-E-Mail aufnehmen möchten.
  3. (Optional) Klicken Sie auf Inhalt bearbeiten und nehmen Sie alle notwendigen Änderungen am Inhalt vor. Alle Änderungen werden mit Ihrer Inhaltsbibliothek synchronisiert.
  4. Klicken Sie auf Fertig.