Airtable-Sammlungen

Airtable kann als Sammlung für die Erzeugung dynamischer Seiten verwendet werden. Weitere Informationen zu Sammlungen finden Sie unter Eine Sammlung für dynamische Seiten definieren.

Hinweis

Airtable schafft die API-Schlüssel schrittweise ab und ersetzt sie durch persönliche Zugriffstoken.

Ab dem 1. August 2023 muss ein persönliches Zugriffstoken für neue Sammlungen verwendet werden.

Warnung

Am 1. Februar 2024 werden API-Schlüssel vollständig abgeschafft. Ab diesem Zeitpunkt kann es bei Sammlungen, bei denen der API-Schlüssel nicht in ein persönliches Zugriffstoken umgewandelt wurde, zu Unterbrechungen kommen.

Airtable-Sammlungen haben die folgenden Einschränkungen:

  Airtable
Anzahl der Sammlungen pro Website 100
Felder (Spalten) 100
Zeichenlimit für Sammlungsnamen 50
Zeichenlimit für Feldnamen 50
URL des Seitenelements 350 Zeichen
Daten aktualisieren Automatisch stündlich

So erstellen Sie eine Airtable-Sammlung:

  1. Klicken Sie im linken Panel auf Inhalt, dann auf Sammlungen und dann auf + Neue Sammlung.
  2. Klicken Sie auf Airtable.
  3. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen für die Airtable-API ein.
    •  API-Schlüssel
      1. Klicken Sie auf die Airtable-Kontoseite (diese ist in Schritt 1 von So stellen Sie eine Verbindung zu Airtable her zu finden).
      2. Es öffnet sich ein neuer Tab auf Ihrer Airtable-Kontoseite (möglicherweise müssen Sie sich anmelden).
      3. Nachdem Sie sich angemeldet haben, besuchen Sie airtable.com/create/tokens (wenn Sie nicht bei Airtable angemeldet sind, wird deren 404-Seite angezeigt).
      4. Wenn Sie auf der Seite mit den persönlichen Zugriffstoken sind, klicken Sie auf Token erstellen.

      5. Geben Sie einen Namen für das Token ein.

      6. Klicken Sie im Abschnitt „Bereiche“ auf Bereich hinzufügen.

      7. Wählen Sie die Option data.records:read (Daten in Datensätzen anzeigen) aus.

      8. Klicken Sie im Abschnitt „Zugriff“ auf Eine Basis hinzufügen.

      9. Wählen Sie unter „Alle Arbeitsbereiche“ die Option Alle aktuellen und zukünftigen Basiswerte in allen aktuellen und zukünftigen Arbeitsbereichen.

      10. Klicken Sie auf Token erstellen.

      11. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopieren“ neben dem Token.

      12. Kehren Sie zu IONOS zurück und fügen Sie das Token in das Feld für den API-Schlüssel ein.

    • Beispiel-URL

      1. Klicken Sie auf die Airtable-API-Seite (diese ist in Schritt 2 von So stellen Sie eine Verbindung zu Airtable her zu finden).
      2. In Airtable wird ein neuer Tab geöffnet (möglicherweise müssen Sie sich anmelden).
      3. Scrollen Sie auf der Seite „API-Referenz“ nach unten und wählen Sie die gewünschte Tabelle aus.
      4. Klicken Sie auf Authentifizierung (in der Seitenleiste).
      5. Kopieren Sie den Link unter BEISPIEL (im Tab Curl).
      6. Kehren Sie zu IONOS zurück und fügen Sie den Link in das Feld „Beispiel-URL“ ein.
  4. Klicken Sie auf Felder importieren.
  5. Definieren Sie für jedes Feld den richtigen Datentyp.
  6. Klicken Sie auf Weiter.

Den API-Schlüssel einer bestehenden Sammlung mit einem persönlichen Zugriffstoken aktualisieren

So aktualisieren Sie die API einer bestehenden Sammlung mit einem persönlichen Zugriffstoken:

  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Inhalt, dann auf Sammlungen und anschließend auf die gewünschte Airtable-Sammlung.

  2. Klicken Sie unten auf Sammlungseinstellungen.

  3. Ersetzen Sie im Feld „API-Schlüssel“ den API-Schlüssel durch ein persönliches Zugriffstoken.

    • So rufen Sie ein persönliches Zugriffstoken ab:

      1. Klicken Sie auf die Airtable-Kontoseite (diese ist in Schritt 1 von So stellen Sie eine Verbindung zu Airtable her zu finden).
      2. Es öffnet sich ein neuer Tab auf Ihrer Airtable-Kontoseite (möglicherweise müssen Sie sich anmelden).
      3. Nachdem Sie sich angemeldet haben, besuchen Sie airtable.com/create/tokens (wenn Sie nicht bei Airtable angemeldet sind, wird deren 404-Seite angezeigt).
      4. Wenn Sie auf der Seite mit den persönlichen Zugriffstoken sind, klicken Sie auf Token erstellen.

      5. Geben Sie einen Namen für das Token ein.

      6. Klicken Sie im Abschnitt „Bereiche“ auf Bereich hinzufügen.

      7. Wählen Sie die Option data.records:read (Daten in Datensätzen anzeigen) aus.

      8. Klicken Sie im Abschnitt „Zugriff“ auf Eine Basis hinzufügen.

      9. Wählen Sie unter „Alle Arbeitsbereiche“ die Option Alle aktuellen und zukünftigen Basiswerte in allen aktuellen und zukünftigen Arbeitsbereichen.

      10. Klicken Sie auf Token erstellen.

      11. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopieren“ neben dem Token.

      12. Kehren Sie zu IONOS zurück und fügen Sie das Token in das Feld für den API-Schlüssel ein.

  4. Klicken Sie auf Sammlung erneut abrufen.

  5. Klicken Sie auf Fertig.

Unterstützte Felder

Hinweis

Airtable hat Änderungen an seinen URL-Anhängen (z. B. Links und Bilder) vorgenommen, wodurch diese nach zwei Stunden ablaufen. IONOS ist von dieser Änderung nicht betroffen, da die Daten stündlich von Airtable abgerufen werden.

Die folgende Tabelle zeigt die unterstützten Airtable-Felder, die entsprechenden IONOS-Felder und Beispiele an.

IONOS-Feld Airtable-Feld Beispiel
Text Rich Text

Willkommen in meiner Zahnarztpraxis.

Hinweis

Die Verwendung des in Airtable integrierten Link-Rich-Textfeldes wird nicht unterstützt. Um beispielsweise einen Link hinzuzufügen, verwenden Sie das HTML-Tag <a> </a>.

Text Langer Text
Hinweis

Dieses Feld unterstützt HTML und Zeilenumbrüche.

Text Klartext willkommen in meinem Büro
Numerisch Nummer

10.000

Hinweis

Darf nur Zahlen und Punkte (für Dezimalstellen) enthalten.

Boolescher Wert Kontrollkästchen
Hinweis

Nur für benutzerdefinierte Widgets.

Bild Attachment with one image (Anhang mit einem Bild) Über Airtable hinzugefügte Bilder.
Link URL

https://goo.gl/maps/F81HPm4CBTQSTsJ5A

Video URL or text (URL oder Text) https://www.youtube.com/watch?v=8EsYwAKxAFU
Telefon Phone number or text (Telefonnummer oder Text) 123456789
E-Mail-Adresse Email or text (E-Mail oder Text) name@email.de
Standort Text

straßeHausnummer, postleitzahl, stadt, land

846 Kerry Way, 90017, CA, Los Angeles, USA

Öffnungszeiten Text SA, SO: 08:00–20:00; DO,  FR: 08:00–12:00;

Innere Sammlung, die ein Bildfeld enthält.

Attachment with multiple images (Anhang mit mehreren Bildern) Über Airtable hinzugefügte Bilder
Text Nummer  
Text Währung
Hinweis

Zeigt nur die Zahl an, ohne $-Zeichen.

Text Prozent
Hinweis

Wird mit Dezimalzahl und ohne %-Zeichen angezeigt.

Text Bewertung
Hinweis

Zeigt die Zahl an.

Text Formula (Formel)
Hinweis

Das Ergebnis der Formel kann eine Zeichenfolge sein.

Text Autonumber (Autozahl)  
Social Account Wert

Muss wie folgt formatiert sein: Name: Wert; Name: Wert;

E-Mail-Adresse: meine@gmail.com; WhatsApp: 123456; Facebook: IONOS;

Hinweis

Unterstützte Social-Media-Netzwerke: E-Mail, WhatsApp, Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, LinkedIn, Yelp, Pinterest, Google My Business, Waze, Vimeo, Snapchat, Reddit, TripAdvisor, Foursquare, RSS.

 

Datum & Uhrzeit Text

Die Standardstruktur ist JJJJ-MM-TT HH:mm:SS, was als 2021-10-06 16:12:00 angezeigt wird. Eine vollständige Liste der Datums- und Zeitformate und deren Anzeige finden Sie unter Class DateTimeFormatter.

Hinweis
  • Der Standort wird immer in der UTC-Zeitzone angezeigt, unabhängig davon, was in Airtable festgelegt ist, auch wenn (in Airtable) die Option Gleiche Zeitzone für alle Mitarbeiter verwenden aktiviert ist.

    Um Zeitzonen-Verwirrungen zwischen der Website und Airtable zu vermeiden, sollten Sie die Option Gleiche Zeitzone für alle Mitarbeiter verwenden (in Airtable) aktivieren und die Zeitzone GTM/UTC auswählen.

  • Dieses Feld kann zum Sortieren verwendet werden, wenn die Filter oder Sortierfunktionen im Pop-up-Fenster „Verknüpfte Daten“ verwendet werden.

Mehrfachauswahl Mehrfachauswahl

Nachdem Sie das Feld als „Mehrfachauswahl“ definiert haben, klicken Sie auf Optionen, um Optionen hinzuzufügen. Sie können jeder Zeile in der Sammlung eine oder mehrere der von Ihnen erstellten Optionen zuweisen.

Hinweis

Mit diesem Feld können Sie die angezeigte Sammlung in Widgets wie Fotogalerie, Liste, Akkordeon und benutzerdefinierten Widgets, die mit Sammlungen verbunden sind, filtern.

Hinweis

Aufgrund von API-Einschränkungen werden Felder, die in den ersten 10 Zeilen keinen Inhalt haben, nicht von IONOS importiert.

Zeilenreihenfolge

Bei der Verwendung von Airtable-Sammlungen wird die Zeilenreihenfolge aufgrund einer API-Beschränkung auf der Airtable-Website nach dem Zufallsprinzip abgerufen. Wir ignorieren Filter oder das Sortieren in Airtable.

Um die Zeilenreihenfolge in der gleichen Reihenfolge abzurufen, wie sie in Airtable vorhanden ist, einschließlich Filter und Sortierung, fügen Sie den Airtable-Ansichtsnamen zu der Beispiel-URL hinzu, die Sie zum Importieren ihrer Sammlung verwenden. Weitere Informationen finden Sie beim Airtable-Support.

Um die Ansicht nach dem Hinzufügen der Beispiel-URL hinzuzufügen, fügen Sie '?view=Ansichtsname' hinzu. Beim Ansichtsnamen wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und er sollte genau so eingegeben werden, wie er in Airtable geschrieben ist.

Warnung

Durch Löschen oder Ändern des Ansichtsnamens nach dem Import der Sammlung wird die Verbindung unterbrochen.

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für die URL vor dem Hinzufügen des der Ansichtsnamens:

https://api.airtable.com/v0/appbiL1pCyvFcW8WG/Feedback%20Session?view=Main%20View

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für die URL nach Hinzufügen des Ansichtsnamens:

https://api.airtable.com/v0/appbiL1pCyvFcW8WG/Feedback%20Session?view=Main Anzeigen

Weitere Informationen zum Hinzufügen des Ansichtsnamens zur URL finden Sie in diesem Video.

Der nächste Schritt besteht darin, eine dynamische Seite zu erstellen oder zu konvertieren und sie mit Ihrer neu erstellten Sammlung zu verbinden. Oder Sie können die Sammlungszeilen mit regulären Seiten verbinden. Weitere Informationen finden Sie unter „Sammlungszeilen mit regulären Seiten verbinden“.